INNOVATIONEN IN DER PERSONALARBEIT

INNOVATIONEN IN DER PERSONALARBEIT

Datum/Zeit
12/09/2024
18:30 Uhr

Ver­an­stal­tungs­ort
noxus​.TV
Hugo-John-Straße 8
99086 Erfurt


Best-Prac­tice beim Mitarbeiter-Recruiting

REFERENT

Dipl.-Ing. Michael Wöhr­meyer, www​.noxus​.tv

ABLAUF
18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung
19:15 Uhr Vortrag
20:15 Uhr Locke­res Get-tog­e­ther bei Imbiss und Getränken

„Employer Bran­ding“ wird immer mehr zu „Explo­rer Bran­ding“. Wenn der Markt für Arbeits­und Fach­kräfte leer­ge­fegt ist, reicht eine über­zeu­gende Arbeit­ge­ber­marke alleine nicht mehr aus, um Bewer­ber anzu­zie­hen. Denn in Zukunft kommt es dar­auf an, auch Men­schen zu erreichen,
die gerade gar nicht aktiv auf Job-Suche sind.

Diese „Explo­rer“ mit mei­nem Arbeit­ge­ber­an­ge­bot anzu­spre­chen, kann her­vor­ra­gend mit Social Recrui­ting funk­tio­nie­ren. Wer es als Unter­neh­men oder Marke ver­steht, mit kur­zen, aber emo­tio­nal anspre­chen­den Video-Clips die Men­schen da abzu­ho­len, wo sie beson­ders viel
Zeit ver­brin­gen – bei Lin­ke­dIn, Tik­Tok, Face­book oder Insta­gram Reels oder in den You­Tube Shorts – der macht „Explo­rer“ zu Kan­di­da­ten, und aus Kan­di­da­ten neue Mitarbeiter.

Die Recrui­ting-Video-Exper­ten von noxus​.TV zei­gen – u.a. anhand von ver­schie­de­nen Kam­pa­gnen – wie der Ein­stieg ins Social Recrui­ting gelin­gen kann, wor­auf man unbe­dingt ach­ten sollte und wel­che Feh­ler zu ver­mei­den sind.

Leis­tun­gen:
In den Teil­neh­mer­ge­büh­ren pro Ver­an­stal­tung sind fol­gende Leis­tun­gen ent­hal­ten: Vor­trag, Imbiss und Getränke sowie die MwSt.

Teil­nahme-/Zah­lungs­be­din­gun­gen:
Eine Rück­erstat­tung des Ticket­prei­ses ist nur bei recht­zei­ti­ger Abmel­dung per E‑Mail (info@​netzwerk-​experten.​com) bis 6 Wochen vor der Ver­an­stal­tung mög­lich. Eine Über­tra­gung des Tickets an eine andere Per­son ist jeder­zeit mög­lich. Pro­gramm­än­de­run­gen aus wich­ti­gem Anlass (wie z.B. die Ver­schie­bung des Vor­trags­be­ginns auf­grund der Corona-Situa­tion und der sich dar­aus erge­be­nen gesetz­li­chen Vor­ga­ben) behält sich der Ver­an­stal­ter vor. Für even­tu­ell auf­tre­tende Per­so­nen- und Sach­schä­den wird keine Haf­tung übernommen.

Daten­schutz:
Die Anmel­de­da­ten ver­wen­det der Ver­an­stal­ter aus­schließ­lich zur Orga­ni­sa­ti­on der Ver­an­stal­tung und zur Infor­ma­ti­on über wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen. Mit sei­ner Unter­schrift wil­ligt der Teil­neh­mer einer Doku­men­ta­ti­on und Bericht­erstat­tung über die Ver­an­stal­tung in allen Medi­en ein. Ton‑, Bild oder Film­auf­nah­men auf der Ver­an­stal­tung sind nur nach Zustim­mung des Ver­an­stal­ters zulässig.